Skip to main content

Leporello für die Grundschule

Medienkompetenz entwickelt sich zunehmend zu einer zentralen Schlüsselqualifikation, über die bereits Kinder und Jugendliche verfügen müssen, damit sie sich kompetent und verantwortungsbewusst in unserer medialen, digitalisierten Lebenswelt bewegen können. Dieser gesellschaftlichen Entwicklung entsprechend ist Medienbildung eine Pflichtaufgabe schulischer Bildung und wurde als eine der sechs Leitperspektiven im Bildungsplan 2016 verankert.

Die Leitperspektive Medienbildung wird in allen Schularten fächerintegrativ und spiralcurricular in allen Fächern und allen Klassenstufen unterrichtet. Sie gliedert sich in die nachfolgenden sechs Kompetenzbereiche, zu deren Umsetzung ein „Kompetenzraster Medienbildung“ entwickelt wurde.

Die im Leporello beschriebenen acht erprobten Unterrichtsideen zeigen, wie die Kompetenzbereiche der Leitperspektive Medienbildung im Unterricht umgesetzt werden können.